Kunstpostkarte 2018: stadt kreuz und quer - quedlinburg
Kunstpostkarte 2018: Stadt kreuz und quer - Quedlinburg

 
Als Kulturarchivistin möchte ich unscheinbare Dinge des Alltags, die in unserer heutigen Zeit an Bedeutung verlieren oder nicht mehr verwendet werden, vor dem Vergessen bewahren. In alten Setzkästen lagern Teile von Porzellanfiguren, die ich im Fluss Schwarza fand. Aus Schieferhalden im Thüringer Wald kamen verworfene, teils unfertige oder gebrochene Schieferstifte zum Vorschein. Weiterhin suche ich runde Telefonwählscheiben, Kittelschürzen oder handgeschriebene Einkaufszettel.